Balsamico Essig

Balsamico Essig

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Balsamico Essig I.G.P

Artikel-Nr.: M2910

12,50 € / Flasche(n) *
1 l = 50,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Balsamico Essig Violetta IGP

Artikel-Nr.: M5100

11,90 € / Flasche(n) *
1 l = 47,60 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Bio Balsamico di Modena I.G.P

Artikel-Nr.: M100Bio

9,50 € / Flasche(n) *
1 l = 38,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Balsamico di Modena I.G.P

Artikel-Nr.: M5010

13,50 € / Flasche(n) *
1 l = 54,00 €
Nicht auf Lager

Crema Balsamico

Artikel-Nr.: M1630

5,60 € / Flasche(n) *
1 l = 56,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Balsamico Essig

Balsamico Essig

Bio Balsamico Essig: Das Qualitätssiegel macht den Unterschied


Balsamico Essig ist ein Juwel der italienischen Küche, der als delikate Verfeinerung von Speisen, Salaten und Desserts weltweit einen kulinarischen Siegeszug vorgelegt hat. Traditionell stammt der Essig aus der italienischen Provinz Modena und wird aus Traubenmost hergestellt. Nach der Versetzung mit Weinessig ruht das Gemisch zur Reifung in naturbelassenen Holzfässern. Der unverkennbare, süßsaure Geschmack und der wohlriechende Charakter des Aceto Balsamico ("Balsam" steht für "Wohlgeruch", nicht für die Konsistenz) versetzte schon die Mönche und den Adel des Mittelalters in Verzückung. Eindeutig verbrieft, weil erstmalig mit den Namen Aceto Balsamico dokumentiert, ist die leidenschaftliche Vorliebe des Herzogs Francesco IV. von Modena für das dunkle Elixier. Das war im 16. Jahrhundert.

Ein paar Jahrhunderte später taugt die Bezeichnung Aceto Balsamico allein als Gütesiegel nicht mehr. Industrielle Massenfertigung hat die Qualität ausgehöhlt und betreibt vielfach einen regelrechten Etikettenschwindel. Die ursprüngliche Rezeptur und das traditionelle Herstellungsverfahren des mediterranen Juwels finden sich allerdings noch: "Aceto Balsamico di Modena I.G.P." garantiert als ein seit dem Sommer 2009 EU-gesetzlich geschütztes Label kontrollierte Qualität. Bio und Gourmet hält ein ausgewähltes Repertoire vor.

Von der Traube bis zum Eichenfass: Die Regeln des guten Geschmacks

Kleine Warenkunde: Der Ursprung eines jeden Aceto Balsamico di Modena I.G.P. liegt in der italienischen Region Emili-Romagna, in der die sieben ausgewählten Rebsorten gedeihen, die für seine Herstellung erlaubt sind. Auch der komplette Produktions- und Reifeprozess muss in der südlichen Po-Ebene vonstatten gehen. Das Qualitätssiegel für den Essig schreibt überdies die mindestens 60-tägige Reifung in Fässern aus hochwertigen Hölzern vor. Je nach Vorliebe oder Erfahrungswerten der Produzenten kommen dabei Eiche, Kirsche oder Esche, Maulbeerbaum, Robinie oder Kastanie zum Einsatz. Einem insgesamt noch strengeren Reglement unterliegt die Herstellung des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena D.O.P, dem oft 12 oder gar 25 Jahre Reifezeit zugestanden werden.

Aceto Balsamico di Modena I.G.P. von Mussini: Leidenschaft aus Tradition

Bio und Gourmet arbeitet vertrauensvoll mit der Familie Mussini zusammen, die sich seit 1909 leidenschaftlich der Herstellung von exzellentem Balsamico Essig verschrieben hat. Herstellungsmethoden und Rezepturen unterliegen strenger Geheimhaltung und werden nur innerhalb der Familie quasi weitervererbt. Kleine Einblicke gewähren die Experten allerdings hin und wieder: So gründet das unvergleichliche Aroma des Aceto Balsamico di Modena Rinascimento Argento, der bei Bio und Gourmet erworben werden kann, nicht nur in der sehr langen Reifung, sondern auch in dem Umstand, dass der Traubenmost nacheinander in sieben verschiedenen Holzfässern gelagert wird.

Gefordert sind Sorgfalt, Umsicht und Zeit

Balsamicco EssigDie eigentliche Herstellung des klassischen Balsamico Essig ist ein aufwendiges Unterfangen: Dem eingekochten Most der spätgelesenen Trauben wird zunächst guter Weinessig beigefügt, um die (nichtalkoholische) Gärung zu beschleunigen. Diese Melange braucht nun Reifezeit. Dabei muss gewährleistet sein, dass sich in den Fässern stets ein wenig Luft befindet, weil sie ganz bewusst starken Temperaturschwankungen ausgesetzt werden. Am Rande: Ursprünglich wurden die Fässer bevorzugt auf dem Dachboden gelagert, weil sie dort ungeschützt die Hitze des Sommers und die Kälte des Winters abbekamen.

Der Fermentationsprozess kann auf natürliche Weise die Entstehung von Sulfiten im Essig begünstigen, die mit den (schädlichen) Schwefelverbindungen, die bei der industriellen Fertigung zur Stabilisierung eingesetzt werden, aber nichts gemein haben. Der klassische Aceto Balsamico di Modena hat einen Säuregehalt von 6 Prozent.
 

Bio für ein voluminöses, natürliches Geschmackserlebnis

Bevor der fertige Essig schlussendlich sein Qualitätszertifikat bekommt, prüfen Sachverständige mit Akribie den Trauben-Anbau, die Produktionsmethoden und die Lagerbedingungen ebenso wie Aroma, Geschmack und Farbe des Elixiers. Das Echtheitssiegel "I.G.P." ("Indicazioni Geografiche Protette") garantiert schon vor dem Kauf die verbriefte Qualität einer Köstlichkeit, die mit dem industriellen Aceto Balsamico, der häufig mit Karamell gezuckert und mit dunklen Farbstoffen versetzt wird, nun überhaupt nichts gemein hat. Ein besonders ausdrucksstarkes Geschmacksvolumen erreicht der Aceto Balsamico di Modena I.P.G. "classico", den Bio und Gourmet von Mussini anbietet: Er wird mit Trauben aus garantiertem Bio-Anbau hergestellt.

Gehaltvoll und kräftig oder mild und samtig

Generell gelten für Bio-Balsamici klare Richtlinien, zu denen an vornehmster Stelle das Verbot des Zusatzes von Zuckerkulör gehört. Ohne diesen Farbstoff kommt die konventionelle Herstellung von Essig kaum aus, weil die notwendige Gärungszeit, in der der Traubenmost seinen gehaltvollen Geschmack und seine dunkle Farbe entwickelt, schlicht übersprungen wird/werden muss, um die gewinnbringenden großen Mengen von Essig zu produzieren. Zusatzstoffe sind eine Sache, der Geschmack eine andere: Bio und Gourmet hat mit dem Aceto Balsamico di Modena Rosso I.G.P. und dem Aceto Balsamico di Modena I.G.P. Violetta zwei Balsamici von Mussini vorrätig, die jeder auf seine Art einfach umwerfend duften und vor allen Dingen schmecken: Gehaltvoll und kräftig der eine, tiefgründig und milder der andere.
 

Respekt vor der Natur, lange bevor Bio sprichwörtlich wurde

Die Familie Mussini trägt in ihrem Wappen die Inschrift "L'arte del gusto", was sich sinngemäß mit die "Kunstfertigkeit des Geschmacks" übersetzen lässt. Die Maxime ist Versprechen und Handlungsvorgabe gleichermaßen. Sie wird getragen von der traditionellen Verpflichtung der Achtung von Boden und Landschaft, dem selbstverständlichen Respekt vor der Natur und ihren Kräften und dem sorgsamen Umgang mit dem, was beide zusammen hervorbringen. Gepaart mit dem erlernten Wissen um eine sorgfältige Verarbeitung bildet diese grundsätzliche ökologische Orientierung das Fundament für die Herstellung von Produkten, deren Aroma und Geschmack schlicht unvergleichlich sind.
 

Bio und Gourmet hat eine besondere Spezialität der Norditaliener im Angebot, die diese Kunstfertigkeit eindrucksvoll unterstreicht: Die Crema Balsamica von Mussini ist ein quasi veredelter Balsamico Essig: Dem eigentlich fertigen Produkt wird in einem zusätzlichen Prozess natürliches (Bio-)Verdickungsmittel zugefügt, so dass eine cremige Konsistenz entsteht. Die Crema eignet sich hervorragend zur Dekoration von Desserts, Puddings und Eis, macht aber auch als Verzierung am Rand von großen Tellern oder als vorwitziger Klacks auf Saucen eine gute Figur. Der Geschmack hat eine fein-samtige Note.
 

"Condimento" bedeutet im Italienischen soviel wie "Würze". Allgemein bekannt ist der so genannte "Condimento bianco", eine Textur aus Weißweinessig und Traubenmostkonzentrat, die ihre helle Farbe nicht verliert, weil der Most bei nur niedrigen Temperaturen eingedickt wird. Bio und Gourmet hat bei Mussini dagegen Extravagantes entdeckt - und zwar gleich dreimal: Der Condimento all'Aceto Balsamico di Modena präsentiert sich voluminöser, gehaltvoller Vertreter eines "dichten" Balsamico Essigs und sollte sparsam verwendet werden. Wie eine Essenz beschwingter, mediterraner Lebensart kommt dagegen der Condimento Mussini daher, leicht fruchtig, von der Sonne verwöhnt. Der Condimento Balsamico schließlich besticht vor allem durch seine Intensität und verhaltene Süße. Drei ausgesuchte Raritäten, die sich trefflich zum Verschenken an leidenschaftliche Hobbyköche eignen. (Bio und Gourmet arrangiert gerne auch Präsentkörbe). Oder natürlich selbst genossen werden können.

Bio und Gourmet plus Mussini: Eine Partnerschaft für die raffinierte Bio-Küche

Bio und Gourmet hat mit dem italienischen Familienbetrieb Mussini eine feine, traditionelle Acetaia entdeckt, die Kunst der Herstellung hervorragenden Aceto Balsamico di Modena in all ihren Facetten beherrscht. Mussini darf das strenge Qualitätssiegel "I.G.P." verwenden, das nur von ausgewiesenen Experten vergeben wird und das die Kontrolle des gesamten Produktionsprozesses umfasst: Den Anbau der erlaubten Rebsorten für den Essig, die Art und Dauer der Traubenmost-Reifung und die Lagerung in natürlichen Echtholzfässern. Das Zertifikat wird überdies nur bei exzellenten Geschmack, aromatischen Duft und typischer Farbe des Endproduktes verliehen. Mussini und Bio und Gourmet dürfen als veritable Partner für die raffinierte Küche bezeichnet werden, die Wert auf Geschmack, Bio und einen Schuss Extravaganz legt.

Bio für ein voluminöses, natürliches Geschmackserlebnis


Bevor der fertige Essig schlussendlich sein Qualitätszertifikat bekommt, prüfen Sachverständige mit Akribie den Trauben-Anbau, die Produktionsmethoden und die Lagerbedingungen ebenso wie Aroma, Geschmack und Farbe des Elixiers. Das Echtheitssiegel "I.G.P." ("Indicazioni Geografiche Protette") garantiert schon vor dem Kauf die verbriefte Qualität einer Köstlichkeit, die mit dem industriellen Aceto Balsamico, der häufig mit Karamell gezuckert und mit dunklen Farbstoffen versetzt wird, nun überhaupt nichts gemein hat. Ein besonders ausdrucksstarkes Geschmacksvolumen erreicht der Aceto Balsamico di Modena I.P.G. "classico", den Bio und Gourmet von Mussini anbietet: Er wird mit Trauben aus garantiertem Bio-Anbau hergestellt.

Gehaltvoll und kräftig oder mild und samtig

Generell gelten für Bio-Balsamici klare Richtlinien, zu denen an vornehmster Stelle das Verbot des Zusatzes von Zuckerkulör gehört. Ohne diesen Farbstoff kommt die konventionelle Herstellung von Essig kaum aus, weil die notwendige Gärungszeit, in der der Traubenmost seinen gehaltvollen Geschmack und seine dunkle Farbe entwickelt, schlicht übersprungen wird/werden muss, um die gewinnbringenden großen Mengen von Essig zu produzieren. Zusatzstoffe sind eine Sache, der Geschmack eine andere: Bio und Gourmet hat mit dem Aceto Balsamico di Modena Rosso I.G.P. und dem Aceto Balsamico di Modena I.G.P. Violetta zwei Balsamici von Mussini vorrätig, die jeder auf seine Art einfach umwerfend duften und vor allen Dingen schmecken: Gehaltvoll und kräftig der eine, tiefgründig und milder der andere.
 

Respekt vor der Natur, lange bevor Bio sprichwörtlich wurde

Die Familie Mussini trägt in ihrem Wappen die Inschrift "L'arte del gusto", was sich sinngemäß mit die "Kunstfertigkeit des Geschmacks" übersetzen lässt. Die Maxime ist Versprechen und Handlungsvorgabe gleichermaßen. Sie wird getragen von der traditionellen Verpflichtung der Achtung von Boden und Landschaft, dem selbstverständlichen Respekt vor der Natur und ihren Kräften und dem sorgsamen Umgang mit dem, was beide zusammen hervorbringen. Gepaart mit dem erlernten Wissen um eine sorgfältige Verarbeitung bildet diese grundsätzliche ökologische Orientierung das Fundament für die Herstellung von Produkten, deren Aroma und Geschmack schlicht unvergleichlich sind.
 

Bio und Gourmet hat eine besondere Spezialität der Norditaliener im Angebot, die diese Kunstfertigkeit eindrucksvoll unterstreicht: Die Crema Balsamica von Mussini ist ein quasi veredelter Balsamico Essig: Dem eigentlich fertigen Produkt wird in einem zusätzlichen Prozess natürliches (Bio-)Verdickungsmittel zugefügt, so dass eine cremige Konsistenz entsteht. Die Crema eignet sich hervorragend zur Dekoration von Desserts, Puddings und Eis, macht aber auch als Verzierung am Rand von großen Tellern oder als vorwitziger Klacks auf Saucen eine gute Figur. Der Geschmack hat eine fein-samtige Note.
 

"Condimento" bedeutet im Italienischen soviel wie "Würze". Allgemein bekannt ist der so genannte "Condimento bianco", eine Textur aus Weißweinessig und Traubenmostkonzentrat, die ihre helle Farbe nicht verliert, weil der Most bei nur niedrigen Temperaturen eingedickt wird. Bio und Gourmet hat bei Mussini dagegen Extravagantes entdeckt - und zwar gleich dreimal: Der Condimento all'Aceto Balsamico di Modena präsentiert sich voluminöser, gehaltvoller Vertreter eines "dichten" Balsamico Essigs und sollte sparsam verwendet werden. Wie eine Essenz beschwingter, mediterraner Lebensart kommt dagegen der Condimento Mussini daher, leicht fruchtig, von der Sonne verwöhnt. Der Condimento Balsamico schließlich besticht vor allem durch seine Intensität und verhaltene Süße. Drei ausgesuchte Raritäten, die sich trefflich zum Verschenken an leidenschaftliche Hobbyköche eignen. (Bio und Gourmet arrangiert gerne auch Präsentkörbe). Oder natürlich selbst genossen werden können.

Bio und Gourmet plus Mussini: Eine Partnerschaft für die raffinierte Bio-Küche

Bio und Gourmet hat mit dem italienischen Familienbetrieb Mussini eine feine, traditionelle Acetaia entdeckt, die Kunst der Herstellung hervorragenden Aceto Balsamico di Modena in all ihren Facetten beherrscht. Mussini darf das strenge Qualitätssiegel "I.G.P." verwenden, das nur von ausgewiesenen Experten vergeben wird und das die Kontrolle des gesamten Produktionsprozesses umfasst: Den Anbau der erlaubten Rebsorten für den Essig, die Art und Dauer der Traubenmost-Reifung und die Lagerung in natürlichen Echtholzfässern. Das Zertifikat wird überdies nur bei exzellenten Geschmack, aromatischen Duft und typischer Farbe des Endproduktes verliehen. Mussini und Bio und Gourmet dürfen als veritable Partner für die raffinierte Küche bezeichnet werden, die Wert auf Geschmack, Bio und einen Schuss Extravaganz legt.